Der Laden

BS18k

Velomobil – neuer Name gleicher Inhalt! Aus „Fahrrad Gottschalk“ wurde nun „Velomobil“. Von 1998 bis 2005 war ich bereits im Geschäft von Herrn Gottschalk tätig. Dieses übernahm ich dann im Sommer 2005. An dieser Stelle möchte ich mich nochmals bei Herrn Gottschalk für die schönen und lehrreichen Jahre, die ich in seinem Geschäft verbrachte, recht herzlich bedanken. Weitere sieben Jahre vergingen, in denen „Fahrrad Gottschalk“ durch mich weiter geführt und geprägt wurde. Nun war es endlich an der Zeit, einen eigenen Namen für das nunmehr bereits weit über zwanzig Jahre existierende Köpenicker Urgestein „Fahrrad Gottschalk“ zu finden. Und hier ist er: „Velomobil“.

We cannot display this gallery

Philosophie

Wir verkaufen nicht nach der Devise: „Alles muss raus um jeden Preis“. Bei uns steht eine fachlich kompetente Beratung bzw. Betreuung im Vordergrund. Dies beinhaltet insbesondere, dass die Fahrräder zu jedem einzelnen Fahrradfahrer passend ausgesucht werden. Erst wenn alles passt und sitzt, wechselt eines unserer Fahrräder den Eigentümer. Dabei versteht es sich von selbst, dass wir nur qualitativ hochwertige Fahrräder verkaufen. Sollten es unsere Kunden nicht ausdrücklich anders wünschen, erwerben sie nur Ersatzteile und Zubehör, von dessen Qualität und Nutzen wir voll und ganz überzeugt sind.

BS25k